Apfelkuchen mit Pudding und Streuseln

Ein leckerer Kuchen mit viel Liebe gemacht. Lässt sich zum Beispiel am Wochenende mit den Liebsten genießen – oder auch einfach unter der Woche. Die Zubereitungszeit beträgt etwa 60 Minuten. Lass Dich davon nicht abschrecken! Es lohnt sich 😉

Für den Teig benötigst Du:

300 g Mehl (ich bevorzuge Dinkelvollkornmehl)

100 g Butter

100 g Zucker (Rohrzucker)

1 TL Backpulver

1 Pkt. Vanillezucker

2 Ei(er)

Für die Füllung:

Zimt

Vanille, gemahlen

1 kg Äpfel

50g Rosinen

50g Mandeln (gehackt)

1 Pkt. Vanillepuddingpulver (folglich auch ½ l Milch)

Eine Hand voll getrockneten Aroniabeeren

Für die Streusel:

100g Butter

100g Mehl (Dinkelvollkornmehl)

70g Zucker (Rohrzucker)

1 Pkt. Vanillezucker

 

Zubereitung:

Am besten fängst Du mit dem Teig an, da dieser nach der Verarbeitung ca. 30 Minuten ruhen soll. D.h. Mehl, Zucker, Butter (möglichst Zimmertemperatur), Eier, Vanillezucker und Backpulver in eine Schüssel geben.

Alle Zutaten zu einem Mürbeteig vermengen. D.h. die Zutaten mit der Hand so lange kneten, bis daraus eine feste Masse entstanden ist.

Den Teig nun in der Schüssel ca. 30 Minuten ruhen lassen und ihn mit einem Handtuch abdecken.

In der Zwischenzeit kannst du nun den Vanillepudding kochen. Hierzu unbedingt
die Anweisung auf der Verpackung befolgen. Auch der Pudding muss nach der Zubereitung abkühlen und sollte bei der späteren Verarbeitung höchstens noch lauwarm sein. Zur Not einfach kurz vor die Tür oder auf die Fensterbank stellen 😊

IMG_20171106_085514.jpg

Während Teig und Pudding noch ruhen, können die Äpfel geschält und in kleine Stückchen geschnitten werden. Wer es gerne fein mag, kann die Äpfel auch raspeln. Ich mag es lieber mit etwas Biss 😊. Die Rosinen waschen und mit den Äpfeln, Zimt, Aroniabeeren, Vanille und gehackten Mandeln ebenfalls in der Schüssel kräftig vermengen.

IMG_20171106_084123

Die Springform gut mit Butter einfetten und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Den Teig am besten ca. 3 cm am Rand hochziehen, damit später nichts überläuft.

Den Pudding gleichmäßig auf dem Boden verteilen und glattstreichen. Die Apfel-Rosinen-Masse draufgeben.

Nun noch fix die Streusel zusammenkneten: Einfach Butter, Mehl und Zucker vermengen und dann über dem Kuchen gleichmäßig zerbröseln.

Der Kuchen sollte im vorgeheizten Ofen bei 160 °C (Umluft) ca. 60 Minuten backen.

Und nun: Schmegge lasse!

 

IMG_20171106_144203

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s